Hydrantenüberprüfung

Drucken
Kategorie: Pressemitteilungen
Erstellt: Sonntag, 19. Oktober 2014

Tarmstedt (sts/jd). Tarmstedter Hydranten wurden heute von den Mitgliedern der Ortsfeuerwehr geprüft und für den kommenden Winter vorbereitet. Wasserausfall durch Rohrbruch am Vorabend.

Einmal im Jahr steht die Überprüfung der Hydranten in der Samtgemeinde Tarmstedt an. Das übernimmt die jeweilige Ortsfeuerwehr für den Wasserversorgungsverband. Deshalb machten sich zum heutigen Feuerwehrdienst die Kameraden/-innen in fünf Gruppen auf, um die vier Überflurhydranten (über der Erde) und 78 Unterflurhydranten (unter der Erde, bei diesen wird ein so genanntes Standrohr verwendet) auf ihre Funktion zu überprüfen und winterfest zu machen.

Ablauf der Überprüfung eines Unterflurhydranten

  1. Hydranten/Hinweisschild ausfindig machen
  2. Straßenklappe (Hydrantendeckel) öffnen
  3. Formteil für Straßenklappe entnehmen
  4. Staubschutzkappe aus Standrohrsitz entfernen
  5. Standrohr aufsetzen
  6. Hydrantenspindel mit Unterflurhydrantenschlüssel öffnen
  7. Standrohr spülen
  8. Standrohr und Hydrantenspindel schließen, Standrohr entnehmen, Straßenklappe mit Formteil einsetzen
  9. Löcher um den Aushebersteg mit Fett füllen. Dies wird gemacht, damit sich dort kein Wasser sammeln kann, welches im Winter gefriert.

Helfen Sie Ihrer Feuerwehr!

Oft gestaltet sich die Suche nach einem Unterflurhydranten schwierig. Grund dafür können beispielsweise Rasen, Schnee oder Laub auf dem Hydrantendeckel sein. Deshalb steht in der Nähe jedes Hydranten ein Hinweisschild, welches nähere Angaben zur Position des Hydranten enthält. Ist auch dieses zugewachsen oder anderweitig verdeckt, wird die Suche der Feuerwehr weiter erschwert und kann im Notfall wertvolle Minuten kosten.

Sollten Sie einen Hydranten in der Nähe Ihres Grundstücks haben, achten Sie bitte darauf, dass dieser zugänglich und nicht verdeckt wird. Gleiches gilt natürlich auch für das dazugehörige Hinweis-Schild.

Wasserausfall am Samstagabend

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs in der "Alten Siedlung" wurde am Samstagabend das Trinkwasser für Tarmstedt, durch den Wasserversorgungsverband für einige Stunden abgestellt, um die Leckage zu beheben. Das stand in keinem Zusammenhang mit der Überprüfung der Hydranten durch die Ortsfeuerwehr Tarmstedt.

Hydrantenüberprüfung 2014 Hydrantenüberprüfung 2014 Hydrantenüberprüfung 2014
Hydrantenüberprüfung 2014 Hydrantenüberprüfung 2014 Hydrantenüberprüfung 2014
Hydrantenüberprüfung 2014 Hydrantenüberprüfung 2014 Hydrantenüberprüfung 2014

poker joomla templateeverest poker bonus
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Tarmstedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes