Einsatzübung Brandbekämpfung: „Brennt Rathaus“

Drucken
Kategorie: Aktuelle Meldungen
Erstellt: Dienstag, 14. April 2015

Am Abend des 13.04.2015 stand für die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Tarmstedt eine Einsatzübung auf dem Dienstplan.

 

Als Einsatzszenario wurde ein Feuer im Kellerbereich des Tarmstedter Rathauses mit starker Rauchentwicklung in Keller und Treppenhaus angenommen. Mehrere Mitarbeiter (dargestellt von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr) wurden vermisst. Die Ausbreitung des Brandes auf den angrenzenden, noch vorhandenen, Heizöllagerraum war zu befürchten.

Zur Menschenrettung und Brandbekämpfung gingen mehrere Trupps unter Atemschutz in das Gebäude vor, während draußen die weitere Wasserversorgung hergestellt und auch ein Einsatz von Schaum sowie eine Verletztenablage vorbereitet wurden.

In weniger als 20 Minuten waren alle sieben Vermissten aus dem Gebäude gerettet und das Gebäude strom- und gasfrei geschaltet. Kurz darauf konnte auch „Feuer aus!“ gemeldet werden, ohne dass ein Schaumeinsatz erforderlich war.

Anschließend gab es eine kurze Nachbesprechung der Übung, bei der sich alle Beteiligten bis auf Kleinigkeiten zufrieden mit dem Verlauf zeigten.

Vielen Dank an die Samtgemeindeverwaltung, dass das Rathaus für die Übung genutzt werden durfte. Außerdem Dank an die „Verletzten“!

poker joomla templateeverest poker bonus
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Tarmstedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes