Kreisbereitschaft übt den Extremfall

Drucken
Kategorie: Aktuelle Meldungen
Erstellt: Dienstag, 27. Oktober 2015

Sittensen (jd). Am Samstag den 24.10.2015 nahm die Ortsfeuerwehr Tarmstedt an der Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft Mitte des Landkreises Rotenburg/Wümme im Waldgebiet "Thörenwald" bei Sittensen teil.

 

Am Samstagmorgen machten sich 6 Kameraden mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF) 16/25 auf den Weg Richtung Autohof Sittensen. Dort versammelten sich 23 Fahrzeuge mit weit über 100 Feuerwehrkräften aus der Kreisfeuerwehrbereitschaft (KFB) Mitte des LK Rotenburg/Wümme für ihre jährliche Bereitschaftsübung. KFBs werden zu Großschadenslagen alarmiert, die von Ortfeuerwehren nicht alleine bewältigt werden können. Als Beispiel ist hier das Elbehochwasser 2013 zu nennen.

In diesem Fall war es jedoch zu einem Flugzeugabsturz mit mehreren Verletzten in einem Waldgebiet nahe Sittensen gekommen. Dieser Absturz hat darüber hinaus auch noch einen Waldbrand entfacht. In dieser Situation sahen sich die Einsatzkräfte mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert: Verletzte Personen in Baumkronen, schwieriges Gelände und Infrastruktur, sich ausbreitendes Feuer, sowie eine unzureichende Wasserversorgung.

Während sich erste Kräfte rasch der Menschenrettung widmeten, mussten Möglichkeiten für eine Brandbekämpfung geschaffen werden. Zwei Kameraden der Tarmstedter Feuerwehr zersägten einen Baum, der auf einen Zufahrtsweg zum Einsatzort gefallen war. Jetzt konnten die Fahrzeuge des Wasserversorgungszuges, zu dem auch das TLF aus Tarmstedt gehört, im Pendelverkehr Löschwasser aus dem nahe gelegenen Örtchen Freetz in das Waldgebiet bringen.

Während die Rettung der Verunfallten schnell erledigt werden konnte, erwies sich die Brandbekämpfung in dem Waldgebiet als schwierigeres Unterfangen. Die vorgehenden Kameraden mussten mehrmals ihren Standort wechseln und ihre Schlauchleitungen erweitern. Nach circa 2 Stunden konnte "Feuer aus" gemeldet werden.

In der Nachbesprechung, die bei einem gemeinsamen Imbiss geführt wurde, fand Peter Dettmer, Brandabschnittsleiter Zeven, nur lobende Worte für das Vorgehen der Bereitschaftskräfte während der Übung. Er dankte den ausrichtenden Kameraden aus der Samtgemeinde Sittensen, sowie dem Versorgungszug aus Jeddingen für die Bewirtung.

 

gallery1 gallery1 gallery1
gallery1 gallery1  

poker joomla templateeverest poker bonus
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Tarmstedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes