zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1031 mal gelesen
Einsatz 7 von 33 Einsätzen im Jahr 2018
Brandeinsatz
Einsatzstichwörter + Alarmierungstext FW1 - brennt Strohballen
Einsatzort: Tarmstedt, Hepstedter Straße (Nahe Kiesgrube)
Alarmierung : Alarmierung per Sirene + Meldeempfänger

am 03.03.2018 um 15:28 Uhr

Einsatzdauer: 1 Std. und 7 Min.
Mannschaftsstärke: 21
Eingesetzte Fahrzeuge:
alarmierte Einheiten:
Ortsfeuerwehr Tarmstedt
Polizei (POL)

Einsatzbericht:

Tarmstedt (mn). Einem aufmerksamen Spaziergänger ist am Samstagnachmittag, in der Nähe der Tarmstedter Kiesgrube, ein stark qualmender Strohhaufen aufgefallen und informierte umgehend die Leitstelle. Daraufhin wurden die Ortsfeuerwehren aus Westertimke und Tarmstedt alarmiert, welche sich wenige Augenblicke später auf den Weg machten.

Da der genaue Einsatzort nicht bekannt war, fuhren die Einsatzkräfte mehrere mögliche Stellen um die besagte Kiesgrube an. Nach kurzer Suche konnten die Einsatzkräfte des Tarmstedter TLF schließlich den gemeldeten Strohhaufen entdecken. 

Umgehend begann ein Trupp unter Atemschutz den leicht brennenden Haufen auseinander zu ziehen und die Glutnäster abzulöschen. Schnell konnte so das Feuer gelöscht werden und die Einsatzkräfte die Fahrt zurück ins Feuerwehrhaus antreten.

Bitten melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen
poker joomla templateeverest poker bonus
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Tarmstedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes