zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 2290 mal gelesen
Einsatz 1 von 4 Einsätzen im Jahr 2019
Rettungseinsatz
Einsatzstichwörter + Alarmierungstext THY - Person unter Fahrzeug
Einsatzort: Westertimke, Am Falkenlager
Alarmierung : Alarmierung per Sirene + Meldeempfänger

am 03.01.2019 um 07:26 Uhr

Einsatzdauer: 1 Std. und 13 Min.
Mannschaftsstärke: 18
Eingesetzte Fahrzeuge:
alarmierte Einheiten:
Ortsfeuerwehr Tarmstedt
Rettungswagen (RTW)
Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
Polizei (POL)
Gemeindebrandmeister (GBM)

Einsatzbericht:

Westertimke (mn). Am Donnerstagmorgen ereignete sich ein tödlicher Arbeitsunfall auf einem Firmengelände in Westertimke. 

Aus bislang ungeklärter Ursacher geriet ein Arbeiter unter einem Baucontainer. Die Einsatzkräfte aus Westertimke und Tarmstedt begannen nach dem Eintreffen sofort damit, den Container mittels Hydraulischem Rettungsspreizer anzuheben und zu sichern. Als die Person befreit wurde, konnte der Notarzt leider nur noch den Tod der Person feststellen. 

Die ebenfalls alarmierten Ortsfeuerwehren aus Hepstedt und Zeven konnten Ihre Einsatzfahrt, auf Grund der bereits ausreichend vor Ort befindlichen Kräfte, frühzeitig abbrechen.

Wie es zu dem tragischen Vorfall kommen konnte, ermittelt nun die Polizei.  

Bitten melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen
poker joomla templateeverest poker bonus
Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Tarmstedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes