zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 2853 mal gelesen
Einsatz 11 von 30 Einsätzen im Jahr 2023
Rettungseinsatz
Einsatzstichwörter + Alarmierungstext TH1-Y Person eingeklemmt (HLF)
Einsatzort: L133 Tarmstedt - Grasberg
Alarmierung : Alarmierung per Meldeempfänger

am 21.06.2023 um 12:48 Uhr

Einsatzdauer: 57 Min.
Mannschaftsstärke: 12
Eingesetzte Fahrzeuge:
alarmierte Einheiten:
Ortsfeuerwehr Tarmstedt
Rettungswagen (RTW)
Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
Polizei (POL)
Gemeindebrandmeister (GBM)

Einsatzbericht:

Tarmstedt (sm). Nur gut 48 Stunden nach dem letzten Einsatz wurde das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) der Ortsfeuerwehr Tarmstedt nachträglich als Unterstützung zu einem Verkehrsunfall auf der L133 zwischen Tarmstedt und Grasberg alarmiert. Die Einsatzkräfte aus dem Landkreis Osterholz befreiten dort eine eingeklemmte Person aus einem stark deformierten Fahrzeug.

Neben Absperrmaßnahmen am Ortsausgang von Tarmstedt, wurde der hydraulische Rettungssatz für eventuelle Unterstützung bereitgehalten. Kurze Zeit nach unserem Eintreffen konnte die betroffene Person durch die Osterholzer Einsatzkräfte aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen
Rettungseinsatz vom 21.06.2023  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2023)Rettungseinsatz vom 21.06.2023  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2023)Rettungseinsatz vom 21.06.2023  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2023)
Rettungseinsatz vom 21.06.2023  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2023)Rettungseinsatz vom 21.06.2023  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2023)Rettungseinsatz vom 21.06.2023  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2023)
poker joomla templateeverest poker bonus
Copyright © 2024 Freiwillige Feuerwehr Tarmstedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes