zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1441 mal gelesen
Einsatz 29 von 30 Einsätzen im Jahr 2023
Rettungseinsatz
Einsatzstichwörter + Alarmierungstext TH1-Y VU PKW, Person eingeklemmt
Einsatzort: K114 Hepstedt-Breddorf
Alarmierung : Alarmierung per Meldeempfänger

am 17.12.2023 um 14:15 Uhr

Einsatzdauer: 30 Min.
Mannschaftsstärke: 24
Eingesetzte Fahrzeuge:
alarmierte Einheiten:
Ortsfeuerwehr Tarmstedt
Rettungswagen (RTW)
Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
Polizei (POL)
Gemeindebrandmeister (GBM)

Einsatzbericht:

Hepstedt. Am Sonntagnachmittag gegen 14:15 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der K114 zwischen Hepstedt und Breddorf alarmiert. Ein PKW ist von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen ehe er auf der Seite liegend zum Stillstand vor einem Baum kam.  Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und konnten vor Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte bereits von Ersthelfern aus dem Auto befreit werden. Durch die Hepstedter Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Rettungsdienst unterstützt, während die Feuerwehr aus Tarmstedt kurz nach ihrem Eintreffen von der Einsatzstelle abrücken durfte, konnte die Wehr aus Zeven die Einsatzfahrt abbrechen. Die Verletzen wurden durch einen Rettungshubschrauber und vom Bodengebundenen Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Die Straße wurde während der Zeit voll gesperrt. Über den Unfallhergang und zur Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Text: Matthias Nettsträter (FF Hepstedt) / Bilder: Feuerwehr Hepstedt
 

Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen
Rettungseinsatz vom 17.12.2023  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2023)Rettungseinsatz vom 17.12.2023  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2023)
poker joomla templateeverest poker bonus
Copyright © 2024 Freiwillige Feuerwehr Tarmstedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes