zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 2137 mal gelesen
Einsatz 19 von 30 Einsätzen im Jahr 2023
Brandeinsatz
Einsatzstichwörter + Alarmierungstext F2 - Unklare Rauchentwicklung/Feuerschein Gebäude
Einsatzort: Tarmstedt, Rothensteiner Straße
Alarmierung : Alarmierung per Sirene + Meldeempfänger

am 02.08.2023 um 18:37 Uhr

Einsatzdauer: 1 Std. und 8 Min.
Mannschaftsstärke: 27
Eingesetzte Fahrzeuge:
alarmierte Einheiten:
Ortsfeuerwehr Tarmstedt
Rettungswagen (RTW)
Polizei (POL)
Gemeindebrandmeister (GBM)

Einsatzbericht:

Tarmstedt (mn). Am Mittwochabend, den 02.08.2023 um 18:37 Uhr, wurden für die Ortsfeuerwehren Westertimke und Tarmstedt Vollalarm ausgelöst. Zusätzlich zu den Einsatzkräften der Feuerwehr fuhren außerdem der RTW aus Tarmstedt,  der Gemeindebrandmeister und die Polizei aus Zeven die Einsatzstelle in der Rothensteiner Straße an.

 

Grund für die Alarmierung war eine gemeldete Rauchentwicklung mit Feuerschein, aus einem leerstehenden landwirtschaftlichen Gebäude. 

Vor Ort angekommen, konnte die gemeldete Lage bestätigt werden.  Umgehend wurde ein Angriffstrupp zur Lageerkundung in das Gebäude geschickt.  Die Einsatzkräfte mussten dabei besonderes vorsichtig vorgehen, da das Gebäude stark verraucht war und wegen der ehemaligen Nutzungsart des Gebäudes, von einer Güllegrube unter dem Boden ausgegangen werden musste. 

Diese Vermutung wurde auch kurz nach dem Betreten bestätigt. Immer wieder wurden große Löcher im Boden vorgefunden, die ca. 1 Meter in die Tiefe führten. Trotz allem konnte der Angriffstrupp die Feuerstelle schnell ausfindig machen und die Brandbekämpfung beginnen. Nach kurzer Zeit konnte der brennende Unrat abgelöscht werden. Parallel zu den Löschmaßnahmen wurde der Druckbelüfter in Stellung gebracht und in Betrieb genommen, um das Gebäude zügig rauchfrei zu bekommen und dadurch die Sicht für den Angriffstrupp zu verbessern. 

 

Insgesamt waren 2 Angriffstrupps unter Atemschutz im Einsatz, um das Feuer zu bekämpfen und das restliche Gebäude auf weitere  Glutnester abzusuchen. Glücklicherweise wurde nichts auffälliges gefunden und der Einsatz konnte beendet werden. 

Nach etwas über einer Stunde waren alle Einsatzmittel wieder eingeräumt und die Einsatzkräfte zurück am Feuerwehrhaus.  

Die Ortsfeuerwehr Westertimke stellte während des gesamten Einsatzes einen Sicherheitstrupp, welcher aber glücklicherweise nicht tätig werden musste. 

Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen
Brandeinsatz vom 02.08.2023  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2023)Brandeinsatz vom 02.08.2023  |  FEUERWEHR-TARMSTEDT.de (2023)
poker joomla templateeverest poker bonus
Copyright © 2024 Freiwillige Feuerwehr Tarmstedt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
By Joomla 1.6 Templates and Simple WP Themes